NEWS

Willkommen bei der Schweizerischen Gesellschaft für Intensivmedizin

Die Schweizerische Gesellschaft für Intensivmedizin (SGI-SSMI) wurde am 4. Februar 1972 durch 28 Gründungsmitglieder in Basel gegründet. Vierzig Jahre lang war die SGI-SSMI eine reine Ärztevereinigung und hat 2011 eine historische Entwicklung durchlaufen: Durch die Fusion mit der IGIP (Interessengemeinschaft für Intensivpflege, die die Interessen der Intensivpflegekräfte vertritt) ist sie zu einer gemeinsamen Gesellschaft von Ärzten und Pflegekräften geworden.

tl_files/daten/6 Agenda/Symposien/IMSMSY1415_Visual_Titelseite.jpg

Die SGI-SSMI zählt heute 849 Mitglieder, welche sich wie folgt zusammensetzen:

  • 380 ordentliche Mitglieder Ärzteschaft
  • 344 ordentliche Mitglieder Pflege
  • 11 Ehrenmitglieder
  • 69 ausserordentliche Mitglieder
  • 32 Passivmitglieder
  • 5 Jungmitglieder Ärzteschaft
  • 8 Jungmitglieder Pflege

Unsere Gesellschaft ist Mitglied der FMH sowie des Verbandes chirurgisch und invasiv tätiger Ärztinnen und Ärzte Schweiz (fmCh). Zu ihren vorrangigen Zielen gehören die Vertretung der beruflichen Interessen ihrer Mitglieder, die Sicherstellung einer qualitativ hochstehenden Fort- und Weiterbildung, die Förderung der Forschung sowie die Verbesserung der Qualität der Pflege.

IMK AG